tiger styroporpresseMit einer innovativen Technologie verdichtet THE TIGER auf extrem wirtschaftliche Weise sperrige Schaumstoffabfälle aus EPS (Styropor®) in leicht zu handhabende Blöcke – und zwar ohne Re-Expansion. Die so erzielte extreme Volumenreduktion auf das Verhältnis von bis zu 40:1 spart nicht nur in erheblichem Umfang Transport- und Entsorgungskosten, die ausgegebenen Blöcke sind darüber hinaus als Rohstoff wiedervertwertbar und tragen zu einer schnellen Amortisation bei.


Technische Merkmale

  • Optimale Verdichtungsergebnisse durch ein leistungsorientiertes Maschinenkonzept
  • Lange Lebensdauer durch robust ausgelegte Antriebstechnik
  • Hohe Betriebssicherheit durch elektromotorische
  • Antriebe ohne Hydraulik oder Pneumatik
  • Individualisierbar durch ein modular aufgebautes Gesamtkonzept
  • Effizienter Ablauf durch vollautomatische
  • Pressdruckregelung ADC (Automatic Density Control) mit Sollbruchstellen-Funktion und frei programmierbarer Blocklänge
  • Sauberes Verarbeiten auch von feuchtem EPS Abfallmaterial ohne Rostspuren durch den robusten Edelstahl-Druckkanal
  • Stundenlanger Betrieb ohne Überhitzen und Verschmelzungen durch optional wassergekühlten Druckkanal
  • Bequemer, vollautomatischer Betrieb durch hochmoderne Steuerung
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch geringe Betriebs- und Wartungskosten
  • Einfachste Inbetriebnahme durch steckerfertige Lieferung
  • CE-Kennzeichnung

Download Datenblatt Tiger 300 B

Download Datenblatt Tiger 400 B

Download Broschüre "The Tiger"

Download Anwendungsbeispiele